Nachrichtenticker der CDU Niedersachsen

17.03.2017

Althusmann: Wahlkampfauftritte türkischer Politiker in Niedersachsen verbieten

Der amtierende Innenminister sollte lieber den Kommunen den Rücken stärken, anstatt reflexartig nach dem Bund zu rufen.

16.03.2017

Seriöse Politik und klare Positionen gewinnen die Wahlen in den Niederlanden

Das ist ein gutes Signal für die kommenden Wahlen, sowohl in Frankreich als auch in Deutschland.

10.03.2017

Althusmann und Otte zur gemeinsamen Terrorabwehr-Übung GETEX

„Im Ernstfall muss die Bundeswehr auch in Niedersachsen helfen können. Das Land verweigert sich: Ideologie statt Sicherheit."

09.03.2017

Althusmann: Amtierender Ministerpräsident muss im Bundesrat endlich Farbe bekennen

CDU fordert klares Bekenntnis zu Einstufung der Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer

08.03.2017

Mehr soziale Sicherheit für Niedersachsen – Teilhabe und Chancengerechtigkeit stärken

Dr. Bernd Althusmann hat heute seine Positionen für ein soziales und faires Niedersachsen präsentiert: „Sicherheit bedeutet für uns nicht nur den Schutz vor Kriminalität, sondern auch die Stärkung eines sozialen Zusammenhalts und den Schutz der Schwachen."

07.03.2017

Althusmann: Vollverschleierungen passen nicht zu Deutschland

Unser Grundgesetz ist die Basis unseres freiheitlichen Zusammenlebens. Dies gilt für alle, die bei uns leben und unsere freiheitlich demokratische Grundordnung respektieren.

07.03.2017

Rot-Grüne Verteilungsfragen für VW-Aufsichtsrat stellen sich nicht

Volkswagen braucht jetzt einen Neuanfang und hätte eines solchen auch im Aufsichtsrat bedurft.

06.03.2017

Stationierung von US-Streitkräften – Große Chance für Niedersachsen

Die Vereinigten Staaten zählen zu den engsten Verbündeten Deutschlands und es wäre eine große Ehre, US-Soldaten mit ihren Familien dauerhaft als Gäste und Freunde in Niedersachsen begrüßen zu können.

02.03.2017

Wortbruch bei beitragsfreien Kindergartenjahren – Weils Wahlversprechen sind nichts wert

Die CDU-Landtagsabgeordnete Astrid Vockert hat Ministerpräsident Weil in der Landtagsdebatte über die Abschaffung der Elternbeiträge im Kindergarten Wortbruch vorgeworfen. „Aus der versprochenen Einführung der Beitragsfreiheit in der kommenden Legislaturperiode ist innerhalb weniger Wochen eine vage Zusage geworden, dafür ‚werben‘ zu wollen“, kritisiert Vockert. „Das klare ‚Nein‘ in namentlicher Abstimmung von SPD und Grünen zu den […]

© Homfeldt - Kreatives Marketing