16. September 2016

Homfeldt einstimmig wiedergewählt
CDU Fraktion jetzt arbeitsfähig - Bastrop und Sudholz Stellvertreterinnen

Die neue CDU Fraktion im Schortenser Stadtrat ist jetzt arbeitsfähig. In Zukunft wird die Fraktion erneut von Axel Homfeldt als Vorsitzendem geführt. Er wurde von der auf zehn Ratsleute gewachsenen Fraktion einstimmig gewählt. Als seine Stellvertreterinnen wählte die CDU Fraktion, ebenfalls ohne Gegenstimme, Heide Bastrop und Melanie Sudholz. Das erklärte die CDU jetzt in einer Pressemitteilung.
Neben den Wahlen stand auch die inhaltliche Ausrichtung für die kommenden fünf Jahre auf der Tagesordnung. Die dringliche Sanierung der Schortenser Einrichtungen wie Bürgerhaus, Schulen und Turnhallen, eine nachhaltige Haushaltspolitik mit dem Abbau von Schulden wie auch mehr Transparenz für die Bürgerinnen und Bürger bei Entscheidungsprozessen stehen ganz oben auf der Agenda.  

In diesem Zusammenhang diskutierte die CDU darüber, die bisherigen Fachausschüsse umzustrukturieren. So sei es sinnvoll, den Bau- und Planungsausschuss zusammenzulegen, da beide Themenbereich direkt miteinander zu tun hätten und deshalb in einem Ausschuss effizienter bearbeitet werden könnten. Zudem soll es nach Vorstellungen der CDU einen neuen Ausschuss geben. In diesem sollen die Themen Umwelt, Verkehr, Ordnung und Feuerwehrwesen diskutiert werden. „Uns liegt es sehr am Herzen, die für die Menschen wichtigen Themen aus dem Bereich öffentliche Ordnung präsenter und transparenter zu machen", erklärte Homfeldt. Sicherheit, Umwelt, Verkehrslenkung und auch und gerade das so wichtige Feuerwehrwesen sollen nach Vorstellung der Christdemokraten mehr Öffentlichkeit und Aufmerksamkeit erfahren. Ein entsprechender Antrag befinde sich in Vorbereitung und soll in der kommenden Woche gestellt werden.
© Homfeldt - Kreatives Marketing